PC-Sammlung BigTower

Beschreibung

BigTower PC-Systeme und BigTower-Gehäuse
BigTower PC-Systeme und BigTower-Gehäuse

Mini-PCs sind nur eine Übergangslösung – die Zukunft gehört den BigTower-PCs … Spaß. Gerade während den 1990ern waren BigTower-PCs die ultimativen Profi-Rechner und waren in vielen Büros und bei Technik Interessierten zu finden.

Während der „normale“ PC-Benutzer ein Desktop-Gehäuse oder Mini-Tower-Gehäuse hatte, hatte der PC-Profi einen BigTower unter dem Schreibtisch mit entsprechend hochwertigen und teuren Komponenten.

BigTower PC-Systeme 486DX - AMD und Pentium
BigTower PC-Systeme 486DX – AMD und Pentium

PC-Gehäuse Standard Farbe: Beige

Natürlich war die PC-Standardfarbe der 1990er die Farbe Beige und diese Gehäuse sind naturbedingt nach 20-30 Jahren entsprechend vergilbt – manche mehr und manche weniger.

  • Links zu sehen ein NoName-BigTower-PC mit vier Laufwerken: 1x 3,5″-Diskettenlaufwerk, 1x 5,25″-Diskettenlaufwerk, 1x LG-CD-ROM-Brenner und 1x CD-ROM-Laufwerk
  • Rechts daneben ein Straßenfund-Gehäuse, fast leer und ca. aus dem Jahr 1993
  • Den BigTower-PC mit dem grünen Einschaltknopf kennt Ihr wahrscheinlich schon aus diesem Youtube-Video. Der PC mit einem Athlon XP 2000+ Prozessor ist aus dem Jahr 2004, das Gehäuse ist möglicherweise älter.
Anzeige

Hier findet Ihr das Youtube-Video zur Restaurierung, Reinigung und zum Zusammenbau des BigTower-PCs mit Windows 98.

BigTower PC-System Vobis und Media Markt
BigTower PC-System Vobis und Media Markt

Vobis Highscreen BigTower Intel Pentium 60

  • Der linke BigTower-PC ist ein original Vobis Highscreen PC mit Intel Pentium 60 Prozessor. Danke an den Zuschauer Toni für die tolle Spende. Schaut mal im Youtube-Video, was dieser PC so kann.
  • Der BigTower-PC mit den beiden vergilbten Diskettenlaufwerken ist ein 486DX und wird noch in einem Video gezeigt. Er hat das originale erste Mitsumi-CD-ROM-Laufwerk FX001 eingebaut, allerdings das Laufwerk mit dem großen Einschub.
  • Der kleinere Tower ist ein „ë“-PC oder auch Network-PC. Diese Marke wurde bei Media Markt verkauft. Genauer ist die Bezeichnung „Nëtwork“ oder noch genauer kommen auf das „e“ drei kleine Punkte.
  • Der BigTower mit den Füßen rechts daneben ist ein selbst gebauter PC mit Wasserkühlung. Das Video findet Ihr hier auf Youtube.
Anzeige
BigTower PC-System MaxData und NoName-PCs
BigTower PC-System MaxData und NoName-PCs

MaxData PCs und Chieftec Dragon PC-Gehäuse

  • Viele kennen sicher die verbreiteten MaxData-PCs mit ihren charakteristischen Gehäusen mit dem runden Einschaltknopf. Das hier ist die Tower oder BigTower-Version und noch zu testen.
  • Rechts daneben der große Tower-PC ist ein AMD K6 mit 200MHz gebraucht und vollständig. Scheinbar vom Vorbesitzer selbst gebaut oder fertig bei einer PC-Manufaktur gekauft.
  • Wieder rechts daneben ein NoName-PC mit Gigabyte Mainboard aus den späten 1990ern. Ein einfacher Office-PC noch mit Diskettenlaufwerk.
Anzeige
BigTower PC-System Chieftec Dragon Midi Tower
BigTower PC-System Chieftec Dragon Midi Tower

Chieftec Dragon Gehäuse heute noch beliebt

  • In einem Top-Zustand der BigTower-PC von „TOP EDO“ mit dem blauen Einschalter und einer blauen Plastik-Applikation auf der rechten Seite. Das ist leider ein Leergehäuse mit den beiden Laufwerken, aber in neuwertigem Zustand.
  • Jeder kennt sicher die Chieftec Dragon BigTower-Gehäuse. Das „kleine“ blaue Gehäuse ist ein AMD Athlon 64 und wird in diesem Youtube-Video hier gezeigt.
  • Diese Chieftec Dragon Gehäuse gab es auch als „riesen“ BigTower und in verschiedenen Farben. Die Chieftec Dragon Gehäuse wiegen leer schon über 12 kg. Das schwarze, leere Gehäuse ist ein Ebay KA-Fund für zehn Euro.
Anzeige
https://www.youtube.com/watch?v=uNvV5WUPhKc

Schaut euch auch diesen neuen Beiträge an